Projektablauf

Jedes Projekt unterliegt einem individuellen, vorher festgelegten Ablaufplan, um eine reibungslose Installation zu gewährleisten.

Ein Beispiel eines Projektablaufes finden Sie hier:

- Präsentation der rechtlichen Bedingungen und den Möglichkeiten zur Entgeltgestaltung durch den Fachberater.

- Strategische Entscheidung und Festlegung der Grundlagen zur Entgeltgestaltungsumsetzung im Unternehmen.

- Einbindung eines möglicherweise vorhandenen Betriebsrats in das Einrichtungsvorhaben.

- Informationsveranstaltung zum Einrichtungsvorhaben und dessen positive Wirkung für alle Arbeitnehmer.

- Aushändigung von informativen Unterlagen für die interessierten Arbeitnehmer und deren Ehe-/Lebenspartner.

- Einzelgespräche und Ergebnisberechnungen zur Nutzung von Entgeltbausteinen mit den Arbeitnehmern .

- Festlegung der individuell gewünschten Entgeltgestaltungsmaßnahmen und Dokumentation der Beratungsgespräche.

- Unterzeichnung der arbeits- und steuerrechtlich notwendigen Zusatzvereinbarungen zum bestehenden Arbeitsvertrag.

- Dauerhafte unternehmensberatende Systembegleitung durch die Sedacon.

Das ganze Projekt verläuft geräuschlos im Hintergrund. Sie haben dadurch keinerlei Aufwand. Die veränderte Lohnabrechnung wird von uns für jeden Mitarbeiter individuell vorbereitet und kann problemlos in Ihr System eingepflegt werden. Wir untersützen hierbei auch Ihre Lohnbuchhaltung.